Judoka des SV Einheit Altenburg spenden an Tierheim

Dass Judoka nicht nur faire und respektvolle Sportler sind, sondern auch Herz und Verstand haben, zeigte die diesjährige Weihnachtsfeier. Unter dem Motto „Gemeinsam feiern, gemeinsam helfen“ waren sich die Judoka des SV Einheit Altenburg wieder einig, auch in diesem Jahr eine Versteigerung durchzuführen, dessen Erlös dem Altenburger Tierheim zugute kommen sollte. Die Aktion wurde in diesem Jahr von mehreren Altenburger Firmen unterstützt, die dafür nicht nur Sachpreise sondern auch Gutscheine stifteten. Bei ausgelassener und fröhlicher Stimmung hatte der „Auktionator“ gut zu tun und die „Versteigerungsobjekte“ gingen sprichwörtlich weg, wie warme Semmeln. Auf diese Weise kam für alle völlig überraschend eine Summe von 492,00 Euro zusammen, die vom Verein auf 500,00 Euro aufgerundet wurde.
Ein besonderer Dank gilt deshalb allen Firmen und Sponsoren, die mit Ihrer Unterstützung dazu beigetragen haben, dass diese Feier nicht nur für die Judoka ein besonderer Höhepunkt zum Ende des Trainingsjahres war, sondern dass sich auch unser Tierheim über eine sicher nicht alltägliche Spende freuen kann.
Am vergangenem Donnerstag war es dann soweit. Glücklich und stolz konnten die Judoka vom SV Einheit Altenburg den Spendenscheck in Höhe von 500,00 Euro an die Vorsitzende des Tierheims Altenburg, Frau Dr. Börngen übergeben, die sich riesig über die Zuwendung für „ihre Schützlinge“ im Tierheim freute und den Sportlern versicherte, dass jeder einzelne Euro auch dort ankommt, wofür er bestimmt ist.
-Falko Deparade


Trainingszeiten

Kindergruppe (bis 13 Jahre):

Di. & Do.: 17.00 Uhr - 18.30 Uhr

 

Erwachsenengruppe (ab 14 Jahre):

Di. & Do.: 19.00 Uhr - 20.30 Uhr

 

Turnhalle: Wenzelhalle (Altenburg Nord)


Ansprechpartner: Michelle Trautmann - Kontaktformular